Wer sich attraktiv fühlt, wird schneller wieder gesund.

Mit meiner langjähriger Berufserfahrung und nach abgeschlossenen Ausbildung zur Heilpraktikerin 2017 habe ich mir in einer Zusatzqualifikation zur onkologischen Kosmetikerin ein umfassendes Hintergrundwissen im Bereich Krebserkrankungen und begleitende Behandlungsmaßnahmen angeeignet.

Mit dem Ziel mich auf die Hautbehandlung und Pflege von Frauen mit einer Krebsbehandlung zu spezialisieren!

 

Die Haut als Spiegel der Seele verursacht mitunter Irritationen vielfältiger Art.

 

Zum einen spiegeln sich die psychischen Belastungen auf der Haut wieder,

zum anderen haben die medizinischen Behandlungen wie Chemo- und Strahlentherapie direkte Auswirkungen auf die Haut – sie ist irritiert, rau und fahl.

 

In vielen Fällen neigt sie zur Empfindlichkeit und der Eigenschutz gegenüber Keimen ist herabgesetzt, ein sehr ernstes und oft unterschätztes Problem für Menschen mit einer Krebserkrankung.

 

Die Lebensqualität wird vermindert.

Aber gerade diese ist es, die die Verträglichkeit vieler Behandlungsmaßnahmen und den Heilungsprozess beschleunigt.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen sanfte kosmetische Behandlungsmethoden, individuell und persönlich für Ihre Bedürfnisse zusammengestellt,

zur Unterstützung während und nach der Krebserkrankung anbieten.

 

  • „Sanfte Pflege in schweren Zeiten“

  • Aufklärung und Beratung, Inhaltsstoffcheck, richtige Pflege finden

  • Fachspezifische kosmetische Behandlung der Haut

  • Teilkörperbehandlung (Hand-Fuß-Syndrom)

  • Ernährungstipps

  • Brauen zeichnen, Rouge setzen etc. (Make Up)

  • Permanent- Makeup

 

Ich würde mich freuen Sie persönlichen kennenzulernen.                                          Terminvereinbarung unter 0202 302282 

 

 

Eine besondere Herzensangelegenheit ist mir die Unterstützung der DKMS – LIFE!

Zum Thema – look good feel better – leite ich ehrenamtlich, Schminkseminare in verschiedenen Kliniken.